Alle eins in Christus Jesus

Alle eins in Christus Jesus

Share this content.

Quelle: Evangélikus Élet, Deutsche Anlage, Text: Eszter Heinrichs
Gelegentlich denke ich darüber nach, wer wohl die Leser und Leserinnen der Zeilen der deutsche Seite im „Evangélikus Élet“ sind. Sind es Ungarndeutsche oder Ungarn, die neugierig sind oder deutsch üben wollen? Ausländer, die in Ungarn leben? Wir sind vielleicht unterschiedlicher Herkunft und haben aus verschiedenen Anlässen die deutsche Sprache gelernt.

Ich lebe seit einigen Jahren in einer westungarischen Gemeinde, in der deutsche Kultur und Traditionen sehr wichtig sind. Wir haben bei uns zum Beispiel eine Liturgie für den Heiligen Abend, die so im ganzen Land wohl einzigartig sein mag. Dazu gibt es eine nette Geschichte: Als wir vor acht Jahren im Oktober in unseren Dorf zogen, waren viele Menschen hier sehr skeptisch – die neuen Pfarrer! Sie schätzten uns ab und einige meinten, ob sie uns als Pfarrer wohl richtig akzeptieren könnten, das würde man dann nach Weihnachten sehen, wenn wir den Gottesdienst zum Heiligen Abend gehalten hätten mit der alten Weihnachtsliturgie… Diese Liturgie war mit gotischen Buchstaben auf vergilbtes Papier geschrieben und stammte aus dem Jahre 1938. Am Heiligen Abend haben die Gottesdienstbesucher eine Kopie dieser Liturgie in den Händen gehalten und waren gespannter Erwartung, ob „die neuen Pfarrer“ alles richtig machen würden. Und als wir die Prüfung augenscheinlich bestanden hatten, wurden wir nach dem Gottesdienst gleich am Ausgang der Kirche von einem Gemeindeältesten mit hausgebranntem Schnaps empfangen. Weil Weihnachten wichtig ist, für alle von uns, auch wenn wir es auf verschiedene Weise erleben. Ganz gleich, ob wir Deutsche, Ungarndeutsche, Ungarn, Österreicher oder anderer Nationalität und Herkunft sind. Wie es uns Paulus ins Gewissen schreibt: „Ihr seid alle durch den Glauben Kinder Gottes in Christus Jesus. Es gibt nicht mehr Juden und Griechen, nicht Sklaven und Freie, nicht Mann und Frau; denn ihr alle seid »einer« in Christus Jesus.“ (Gal 3,28) Gleichgültig, wie verschieden wir auch sein mö- gen, gleich ob wir von verschiedenen Kulturen geprägt sind – wir sind alle „eins“ in Christus Jesus. Ganz besonders aber zu Weihnachten… Ich wünsche Ihnen allen für diese Tage, dass sie mit Ihren Lieben und mit Ihrer Gemeinde das Gefühl haben, dass Sie „eins sind“ in Christus Jesus!  

Az evangelikus.hu cikkeihez a Magyarországi Evangélikus Egyház Facebook profiljában szólhat hozzá, itt mondhatja el véleményét, oszthatja meg másokkal gondolatait: www.facebook.com/evangelikus
A hozzászólásokat moderáljuk, ha gyűlöletkeltő, törvényt, illetve személyiségi jogokat sért. Kérjük, mielőtt elküldi véleményét, a fentieket vegye figyelembe!