Neue Kapelle in Budapest – Pestszentimre eingeweiht

Neue Kapelle in Budapest – Pestszentimre eingeweiht

Share this content.

Übersetzung: Ildikó Domokos
Am 14. April 2018 wurde ein neuer Ort des Betens in Pestszentimre, einem Bezirk in Budapest von Bischof Péter Gáncs eingeweiht. Die hiesige Gemeinde plante schon bereits in 1930 eine Kirche zu bauen, doch die Pläne wurden durch den Krieg und die folgende politische Lage durchkreuzt.

Die Sonntagsgottesdienste wurden 85 Jahre lang in der evangelisch-reformierten Kirche gehalten. Im Jahre 2015 entschloss  sich schließlich die Gemeinde mit den Bauarbeiten zu beginnen. Der Bau wurde finanziell durch die Mitglieder der Kirchengemeinde, Landeskirche, Stadtverwaltung und den Staat unterstützt.

Die Kapelle konnte nach den Plänen von András Krizsán in 2017 fertiggebaut werden.

Der ganze Artikel ist unter folgenden Link zu lesen:

https://evangelikus.hu/felszenteltek-kastelydombi-luther-kapolnat

Az evangelikus.hu cikkeihez a Magyarországi Evangélikus Egyház Facebook profiljában szólhat hozzá, itt mondhatja el véleményét, oszthatja meg másokkal gondolatait: www.facebook.com/evangelikus
A hozzászólásokat moderáljuk, ha gyűlöletkeltő, törvényt, illetve személyiségi jogokat sért. Kérjük, mielőtt elküldi véleményét, a fentieket vegye figyelembe!